Tolles Pflaster!

Kleinarbeit - Feinarbeit
Funchal (Portugal): Zentrum | Auch, wenn wir heute in einer schnelllebigen Wegwerfgesellschaft leben, es ist wirklich schön, zu sehen, dass alte Dinge, hier das Zierpflaster auf vielen Wegen, noch liebevoll repariert werden.

Sicher eine recht mühevolle Arbeit.
Kleine Kullersteine sauber ausgerichtet einzusetzen.

Der "Rohstoff" kostet auf Madeira nichts, da diese rundgeschliffenen Lavasteine an der Küste millionenfach vorhanden sind.
Die müssen nur nach Größe sortiert werden.

Überhaupt lieben die Portugiesen schöne Mosaikpflasterungen und pflegen die auch gut.

Überall im Stadtbild sind die Bürgersteige so gestaltet. Wobei an den Straßen das glatte Mosaik gelegt wird und auf den Park- / Nebenwegen die kleinen Rundlinge.
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.