73. 03.05.2003 Sharm El-Sheikh - Sinai.

Scharm El-Scheich (Ägypten): Sharm El-Sheikh - Sinai. |


21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki.
73. 03.05.2003 Sharm El-Sheikh - Sinai.
Samstag, 3. Mai 2003
Sharm El-Sheikh - Sinai auf Reede.
Sonnenaufgang um 6.01 Uhr und Sonnenuntergang um 19.10 Uhr.
Seestärke 4 Beaufort.
Es sind 24°C bis 30°C tagsüber und eine Luftfeuchtigkeit von 85%.
Ankunft: ca. 6 Uhr, Abfahrt: 12.30 Uhr.
Heute gehen wir privat an Land. Einen Shatlebus gibt es nicht. Wir nehmen ein Taxi. Zuerst müssen wir mit den Tenderbooten die kurze Strecke bis zum Hafen fahren. Nur 3 Minuten!
Dann fahren wir in die Strandzone, Naama Bay.
Alles sehr sauber.
Sharm El-Sheikh ist eine moderne Urlaubssiedlung. Einige Hotels, nicht sehr hoch gebaut und natürlich Geschäfte, Geschäfte, Geschäfte. Jedes zweite Geschäft Gold und Schmucksteine! So viel Gold! Ein ganz modernes Einkaufscenter, nur Marmor! Alles ganz neu. Aber heute ist Sonntag. Man sagt uns, dass heute ein Feiertag ist, und so machen die Geschäfte erst um 10.30 Uhr und später auf. Schon etwas kurz für uns. Wir müssen ja schon wieder zum Schiff. 12.30 Uhr legen wir wieder ab. Der Strand von den einzelnen Hotels ist sehr sauber. Würde man hier Urlaub machen? Ja, sicherlich. Aber es geht wohl nur ein Badeurlaub. Wie wir an den ausgelegten Speisekarten sehen, ist das Trinken, z. B. Bier um 1.40 Euro!
12.30 Uhr TS Maxim Gorki verabschiedet sich von Sharm El-Sheikh - Sinai und nimmt Kurs auf Port Said - Ägypten.
Von Aqaba - Jordanien bis Sharm El-Sheikh
hat die TS Maxim Gorki eine Strecke von 113 Seemeilen zurückgelegt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.