38. 13.03.2003 Devonport - Tasmanien.

Devonport (Australien): Devonport - Tasmanien. |


21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki.
38. 13.03.2003 Devonport - Tasmanien.
Donnerstag, 13.03.2003
Devonport - Tasmanien.
Australiens einzigster Inselstaat. 240 km liegt südlich vom Kontinent Australien entfernt.
Berge, Seen, fjordartige Einschnitte, Strände zum Wellenreiten, Apfelplantagen, Gebirge, Wälder und 14 Nationalparks. 20% der Insel wurden von der UNESCO zum Naturerbe erklärt. Tasmanien, die Natur-Insel oder die Insel für Urlauber. Auf den Autokennzeichen steht: Tasmania – Your Natural State oder Tasmania – Holiday Isle.
Sonnenaufgang um 7.08 Uhr und Sonnenuntergang um 19.39 Uhr.
Es sind bis 30°C tagsüber und eine Luftfeuchtigkeit von 87%.
Ankunft: ca. 10 Uhr, Abfahrt: 19 Uhr.
Vormittags machen wir einen Spaziergang in die Hafenstadt Devonport.
Internet: Wir lesen natürlich auch die Mails, die wir unter der Adresse Lumpenherz@hotmail.com erhalten. Aber wir glauben, dass viele nicht wissen, dass wir das machen können. In einem Gespräch mit Mitreisenden sagte mir jemand: „Ihre Bekannten können doch gar nicht wissen, wo sie gerade sind!“ Also, ist es immer noch nicht so sehr bekannt, dass man von jedem Punkt der Erde mit einem Internetanschluss unter seiner Adresse seine Mails lesen und schreiben kann!
Nachmittags haben wir einen Ausflug zum Trowunna Wildpark. Hier sehen wir Känguruhs, Wallabies, Koalas, Vögel und den „Tasmanischen Teufel“, die Wombats in freier Natur!
19 Uhr TS Maxim Gorki verabschiedet sich von Devonport/Tasmanien
und nimmt Kurs auf Adelaide - Australien.
Von Melbourne - Australien bis Devonport - Tasmanien
hat die TS Maxim Gorki eine Strecke von 230 Seemeilen zurückgelegt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.