20. 17.02.2003 Raiatea - Französisch Polynesien.

Raiatea - Französisch Polynesien. (Französisch-Polynesien): Raiatea - Französisch Polynesien. |

21.12.2002 - 09.05.2003 Weltreise mit TS Maxim Gorki.
20. 17.02.2003 Raiatea - Französisch Polynesien.
Montag, 17.02.2003
9 Uhr Ankunft in Raiatea. Wir liegen an der Pier nicht auf Reede. Wunderschöne Anlegestelle. Wir sind das einzigste Schiff an der Pier. Raiatea ist eine kleine Hafenstadt mit zwei Geschäftsstrassen.
Zauberhafte saubere Insel. Rundfahrt in Trucks. Es war wirklich sehr schön. Unsere Reiseleiterin spricht nur englisch und französisch. Sie ist mollig dick und lacht sehr viel und herzhaft! Man sagte uns, dass es zwei Tage vor unserer Anreise ununterbrochen geregnet hat. Heute scheint die Sonne. 30°C und hohe Luftfeuchtigkeit. Abends sind sehr viele schwarze Käfer, wie Marienkäfer, an Bord. Sie tun ja nichts, aber krabbeln überall rum. Auf der Insel gibt es keine Bettler.
Käfers Brille haben wir beim einzigsten Optiker im Ort reparieren lassen. Sie hatten auch randlose moderne Brillen im Geschäft, auch von der Firma Silhouette.
Reparatur 1 Euro oder 1 Dollar. Wunderbar!
In den Supermärkten ist alles sehr teuer. Aber es gibt alles. Man spricht französisch und man hat die eigene Währung, FCP.
1 Euro sind 120 FCP!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.