10. Schiff - Ostseekreuzfahrt 2005 - Station VII. Stockholm - Schweden.

Stockholm (Schweden): Stockholm - Schweden |


Ostseekreuzfahrt 2005 - Station VII. Stockholm - Schweden.
Ostseekreuzfahrt mit der TS Maxim Gorki
vom 15. bis 27. September 2005
9. Tag, Freitag, 23.09.2005
Stockholm/SCHWEDEN
Die Nacht war ruhig, und so erreichen wir am Morgen des neunten Tages unserer Ostseereise ausgeschlafen Stockholm.
Diese Stadt breitet sich über 14 Inseln aus, die 40 Brücken miteinander verbinden.
In Stockholm, dem Finanz- und Wirtschaftszentrum Schwedens, leben mehr als eine halbe Million Einwohner, also ein Sechstel der Gesamtbevölkerung des Landes.
In der Altstadt von Stockholm wird die 700 Jahre alte Geschichte lebendig. Die Altstadt wird Gamla Stan genannt, die „Stadt zwischen den Brücken“. Die kleinen Sträßchen mit Kopfsteinpflaster und die verwinkelten Gassen sind so eng, dass die Hausgiebel fast zusammenstoßen. Man fühlt sich zurückversetzt ins Mittelalter.
Im äußeren Schlosshof erleben wir eine „kleine“ Wachablösung.
Das Königsschloss hat 600 Räume. Aber die heutigen Monarchen leben in Drottingholm außerhalb von Stockholm.
Die älteste Kirche der Stadt, Storkyrkan – auch große Kirche genannt - , liegt schräg gegenüber der Südfront des Schlosses. Sie stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist Krönungsort der schwedischen Könige.
Am Stortorget, dem Platz mitten in der Altstadt, erzählt uns die Reiseleiterin vom „Stockholmer Blutbad“ im Jahre 1520.
Die Heiliggeistinsel zwischen dem Schloss und dem modernen Stadtzentrum wird von dem imposanten Gebäudekomplex des schwedischen Parlamentes beherrscht.
Nördlich der Altstadt befindet sich heute das neue Stadtzentrum mit Warenhäusern, Kinos, Restaurants und vielen Geschäften.

Mit einer eindrucksvollen Passage durch die Schärenlandschaft nimmt unser Schiff am Nachmittag dann Kurs auf Kopenhagen/Dänemark.
Am Abend findet heute an Bord das große Gala-Buffet statt, nach wie vor bei ruhiger See.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.