Spaß und Lehrreiches bei DRK-Ferienaktion

Teilnehmer und Helfer der Ferienaktion (Foto: Andreas Bruns)
Hannover: DRK-Fachdienstbereitschaft | Am Wochenende 15. bis 17. Juli führte die Fachdienstbereitschaft (FDB) des DRK-Landesverbandes Niedersachsen wieder eine Ferienaktion durch. Die Teilnehmer kamen aus der Region Hannover und vom Jugendrotkreuz Munster und Breloh. Die Jugendlichen lernten das Katastrophenschutzzentrum in Misburg kennen und was dort an Material für Hilfseinsätze vorgehalten wird. Die Unterkunftszelte wurden unter Anleitung selbst aufgebaut, mit Feldbetten bestückt und die Stromversorgung für die Beleuchtung hergestellt.

Am Samstag gab die FDB einen Einblick in ihre Aufgaben im Bereich Kommunikation und Technik. Es wurde z.B. über den Feldkabelbau und andere Kommunikationsmöglichkeiten informiert und praktisch mit dem Material geübt. Eine Nachtwanderung mit "Geocaching" führte in Gruppen durch den angrenzenden Misburger Wald und am Sonntag konnte zum Abschluss das moderne Simulations- und Trainingszentrum (SiTZ) für die Ausbildung von Sanitätern und Rettungsdienstpersonal besichtigt werden.

Die gesamte Bereitschaft war in die Vorbereitung und Durchführung dieser Aktion eingebunden, die überwiegend von den Jugendwarten der FDB organisiert wurde. Die Küche der Fachdienstbereitschaft sorgte das gesamte Wochenende für die Verpflegung.

Weitere Informationen: www.fdb-drk.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.