Der Berg ruft - Zur Mohnblüte auf den Kronsberg

Der südliche Aussichtshügel ist der höchste Punkt auf dem Kronsberg in Hannover (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Kronsberg |

Uns hat der Berg gerufen, und endlich sind wir seinem Ruf gefolgt, um die Mohnblüte auf dem Kronsberg zu erleben. Strahlend blauer Himmel empfängt uns, als wir vom Messeschnellweg zum ehemaligen EXPO-Gelände abbiegen. Wo sich zur EXPO 2000 die halbe Welt getroffen hat, ist es heute fast menschenleer und die verlassenen Pavillons sehen trotz des Sonnenscheins fast etwas gespenstisch. Doch heute wollen wir nicht wehmütig in Erinnerungen schwelgen, sondern Natur genießen.


Von unserem Parkplatz ist es nur ein kurzer Spaziergang zum südlichen Aussichtshügel auf dem Kronsberg. Vorbei an großen Wiesenflächen führt der Weg an Kirschbäumen entlang zu dem höchsten Punkt auf dem zur EXPO angelegten Gelände. Feldlerchen singen hoch am Himmel ihr Lied und Falken stehen rüttelnd über den Wiesen in der Luft. Jogger, Walker und Radfahrer sind in dieser herrlichen Landschaft unterwegs und natürlich Spaziergänger, die wie wir die weiten Mohnfelder genießen wollen. Wir folgen dem Weg, der sich mit leichter Steigung um den Aussichtshügel schlängelt. Im Norden blöken Schafe, die hier auf den Wiesen stehen, und nur ein paar Schritte weiter erhaschen wir einen ersten Blick auf einen Traum in Rot: Zu Füßen des Hügels breiten sich wie hingehaucht Mohnfelder aus. Von hier oben ist der Klatschmohn in seiner ganzen Pracht zu sehen, und auch wenn der Wind uns kräftig um die Ohren pustet und die Haare zersaust, genießen wir die traumhafte Aussicht auf den roten Mohn und auf die Landschaft rund um den Kronsberg. Bis zum Deister und zu den Hildesheimer Bergen kann man von hier schauen.

Das Bockmerholz zu Füßen des Kronsberges ist ein Überbleibsel des dichten Laubwaldbestandes, der bis zum Frühmittelalter den Kronsberg beherrschte. Vor der Umgestaltung zum Naherholungsgebiet wurde das Gelände für die Landwirtschaft genutzt. Nun verlockt das naturnah gestaltete Gebiet zu ausgedehnten Spaziergängen und Radtouren. Auch wir werden sicher wiederkommen, um auf dem Kronsberg auf Entdeckungstour gehen.


Auch der EXPO-Park Süd ist einen Besuch wert: http://www.myheimat.de/hannover-doehren-wuelfel-mi...



Weitere Ausflugstipps gibt es hier: http://www.myheimat.de/gruppen/-katjas-ausflugstip...
10
1 11
6
1 8
7
1 11
7
7
6
6
2 10
8
5
10
1 8
24
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
20 Kommentare
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.06.2015 | 12:07  
294
Wilhelm Rommelmann aus Barsinghausen | 16.06.2015 | 12:25  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.06.2015 | 12:49  
60.854
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 16.06.2015 | 13:43  
28.848
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 16.06.2015 | 16:30  
3.709
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 16.06.2015 | 17:16  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.06.2015 | 17:25  
12.254
Renate Croissier aus Lünen | 16.06.2015 | 17:47  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 16.06.2015 | 18:43  
34.464
Eberhard Weber aus Laatzen | 16.06.2015 | 18:44  
23.440
Carmen L. aus Pattensen | 16.06.2015 | 20:19  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.06.2015 | 21:37  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 16.06.2015 | 22:46  
34.464
Eberhard Weber aus Laatzen | 16.06.2015 | 22:58  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 16.06.2015 | 23:07  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 17.06.2015 | 11:53  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 17.06.2015 | 22:53  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 18.06.2015 | 15:34  
19.608
Katja Woidtke aus Langenhagen | 19.06.2015 | 12:38  
54.326
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 19.06.2015 | 20:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.