Zu viele Verletzte, zu viele Fehler; da war kein Sieg gegen die Füchse Berlin drin

Timo Kastening scheitert beim Strafwurf.
Hannover: Swiss-Life-Hall | Das erste Heimspiel der RECKEN im Jahr 2015 stand unter keinen guten Vorzeichen. Eine ganze Mannschaft nahm hinter der Spielerbank Platz; alles verletzte Spieler.
Auf dieser saßen einige Ergänzungsspieler aus der 2. Mannschaft.
Über 3100 Zuschauer waren an dem Mittwochabend in die Swiss-Life-Hall gekommen, darunter sogar einige Fans aus der Bundeshauptstadt.

Bericht wird fortgesetzt
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.