Leo Appelt ist Deutscher Meister!!!

Leo Appelt (RC Blau-Gelb Langenhagen) hat bei den Deutschen Bahn-Meisterschaften im Berliner Velodrom den Meistertitel geholt und einen neuen deutschen Junioren-Rekord in der 3000 Meter Einerverfolgung aufgestellt.

Am gestrigen Morgen pulverisierte der 18-jährige Topfavorit sämtliche bisher in der Qualifikation gefahrenen Zeiten und fuhr mit 3:16,848 Minuten einen neuen Deutschen Rekord.

In der Einerverfolgung der Junioren am Abend führte kein Weg an Leo Appelt vorbei. Nachdem der 18-Jährige am Morgen schon einen neuen deutschen Junioren-Rekord (3:16,848) gefahren war, war er auch im Finale um Gold nicht zu schlagen und kam mit 3:16,877 Minuten Fahrzeit fast noch einmal an seinen Rekord heran.

Damit verwies der Hannoveraner Richard Banusch (RSC Cottbus) klar auf den Silberrang, dieser benötigte 3:27,464 Minuten. Dritter wurde Bastian Flicke (PSV 1893 Forst/3:26,462) in einem engen Duell gegen Max Kanter (RSC Cottbus/3:26,886).

Quelle: www.rad-net.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
4.122
Thomas Hebecker aus Laatzen | 11.06.2015 | 07:56  
35.574
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 11.06.2015 | 09:16  
4.122
Thomas Hebecker aus Laatzen | 11.06.2015 | 09:21  
85
Radsportverband Niedersachsen aus Hannover-Calenberger Neustadt | 11.06.2015 | 09:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.