Stichwahl zum Präsidenten der Region Hannover - Jagau wähle ich nun nicht mehr!!!

Hannover: Region Hannover | Wenn ich durch die Stadt Hannover und das Umland fahre oder laufe, könnte ich den Eindruck gewinnen ein neuer Bundespräsident steht zur Direktwahl durch den Bürger an. Dagegen wird lediglich der oberste Verwaltungsbeamte der Region Hannover gewählt. Natürlich hat er eine gewisse Macht und Entscheidungskompetenz, aber die Vorgaben für kostenwirksames Handeln macht doch im Wesentlichen immer noch die Regionsversammlung!
Und da sollte Verschwendung Tabu sein!
Zu den Aufgaben s.a. hier:
http://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannove...
Also ich finde die Plakatierung des derzeitigen Amtsinhabers Herrn Heike Jagau total übertrieben. Hier werden doch in erheblichem Maße Gelder verschwendet. Auch wenn hier vorwiegend wohl Parteigelder benutzt werden, letztlich bezahlen das auch und doch die Bürger.
Man(n) kann die Selbstdarstellung der Person auch übertreiben. Das hat der Kandidat Jagau hier nun wirklich geschafft. An fast jeder größeren Straßenkreuzung ein Riesenplakat. Entlang fast aller Straßen an möglichst jedem Pfahl oder Baum dasselbe Plakat ohne konkrete Aussage. Nichts gegen Wahlwerbung aber der Gegenkandidat Axel Brockmann ist nicht soweit übers Ziel hinausgeschossen.
Axel Brockmann wähle ich jetzt aus Protest. Lieber Leser machen Sie es auch so!.
Dann kann sicher mal besser durchleuchtet werden, wo in der Region Hannover noch Verschwendung stattfindet zuungunsten wichtiger Projekte für den Bürger!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.299
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 13.06.2014 | 15:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.