Wenn alle Brünnlein neongrün fließen... - Brunnenwasser in Hannover eingefärbt

Grünes Wasser sprudelt aus dem Duve-Brunnen am Leibnizufer (Foto: Katja Woidtke)
Hannover: Duve-Brunnen |

Auch wenn der Sämann auf dem Duve-Brunnen Korn für die Bürger der Stadt sät, schauten die Hannoveraner heute doch etwas erstaunt auf den grünen Schimmer zu seinen Füßen. Hier spross nicht seine Saat in zartem Grün - Unbekannte hatten wohl das Brunnenwasser eingefärbt. Werbegag? Dummejungenstreich? Grober Unfug? Kunst?

Ursprünglich wurde der Brunnen zum 300. Geburtstag des Unternehmers Johann Duve auf dem Marktplatz vor der Neustädter Kirche errichtet. Nach dem Krieg wurde das Denkmal in vereinfachter Form zu Beginn der 1950er Jahre auf der Verkehrsinsel am Leibnizufer aufgestellt. Duve galt als Wohltäter der Stadt, da er u.a. ein Armen- und Waisenhaus bauen ließ und Geld für den Wiederaufbau des bei einem Unwetter zerstörten Turms der Kreuzkirche spendete. Dass Duve aber auch ein pfiffiger Geschäftsmann war, zeigt u.a. die Taube (plattdeutsch "Duve") an der Kirche, die werbewirksam auf den Gönner hinwies. Der verdiente am Wiederaufbau des Kirchturmes auch noch, da Duve nicht nur Geschäftsmann, sondern auch Bauunternehmer war.

Wie lange nun das Wasser des Duve-Brunnens noch grünlich fließen wird, kann uns wohl auch nicht der Sämann auf seiner Spitze verraten. Er lässt sich nicht beirren und bringt weiter seine Körner aus, deren Frucht die Hannoveraner einst ernteten.

Wollen Sie auf den Spuren Johann Duves wandeln? Dann spazieren Sie durch Hannovers Altstadt zur Kreuzkirche und besichtigen Sie die Duve-Kapelle. Sie gehört zu einem der wenigen Bauwerke aus dem Barock, die in Hannover erhalten sind.

Hier geht es "Quer durch Hannover":

http://www.myheimat.de/themen/quer-durch-hannover....


Quellen:

"Der Blaue Faden durch die Calenberger Neustadt" Wirtschaftsleben Calenberger Neustadt e.V.
"Hannover zu Fuß - 18 Stadtteilrundgänge durch Geschichte und Gegenwart" Ingo Bultmann, Thomas Neumann, Jutta Schiecke
"Hannover - Führer durch die Stadt und ihre Bauten" Curt R. Vincentz-Verlag
"Hannover - Kunst- und Kulturlexikon" Helmut Knocke, Hugo Thielen
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
25 Kommentare
36.110
Gertraude König aus Lehrte | 04.10.2014 | 17:30  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 04.10.2014 | 18:18  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 04.10.2014 | 18:35  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 04.10.2014 | 19:11  
15.997
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 04.10.2014 | 21:15  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 11:07  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.10.2014 | 11:14  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 11:24  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 11:28  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.10.2014 | 12:12  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 12:19  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.10.2014 | 13:09  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 15:57  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.10.2014 | 16:06  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 05.10.2014 | 16:13  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 05.10.2014 | 16:18  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 05.10.2014 | 18:47  
28.827
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 07.10.2014 | 18:23  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 08.10.2014 | 11:57  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 08.10.2014 | 17:22  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 08.10.2014 | 17:47  
58.739
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 08.10.2014 | 18:10  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 12.10.2014 | 11:47  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 12.10.2014 | 15:15  
19.540
Katja Woidtke aus Langenhagen | 12.10.2014 | 17:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.