Megastädte

Wann? 09.03.2015 19:30 Uhr

Wo? Leibniz Universität Audimax, Welfengarten 1, 30167 Hannover DE
New York (Foto: Prof. Dr. Hans Dieter Laux)
Hannover: Leibniz Universität Audimax | Die wachsende Bevölkerung der Erde konzentriert sich zunehmend in Städten; etwa dreißig sind mit weit über zehn Millionen Einwohnern zu so genannten Megastädten angewachsen. Natürlich ergeben sich aus diesen Agglomerationen massive Probleme u. a. durch die bauliche Verdichtung sowie ethnische und soziale Segregation, bei der Versorgung und beim Verkehr. Manche dieser „Riesenstädte“ haben aufgrund ihrer Stellung in der weltweiten Ökonomie und Finanzwirtschaft eine herausragende globale Bedeutung.
Die Geographische Gesellschaft zu Hannover, eine der ältesten und renommiertesten wissenschaftlichen Gesellschaften in unserer Stadt, nimmt sich in einer Vortragsreihe der besonderen Problematik von Megastädten, sog. Global Cities, an und lädt zu fünf Vorträgen im Audimax der Leibniz Universität Hannover, Welfengarten 1, ein. Namhafte deutsche Geographen referieren im Januar, Februar und März über New York, Bangkok, Moskau, Kairo und London und stellen deren weltweite Bedeutung und spezifische Probleme dar.
Die Geographische Gesellschaft bietet interessierten Nicht-Mitgliedern für die gesamte Vortragsreihe einen „Schnupper-Pass“ für 18 € an, erhältlich am 12. Januar 2015 beim ersten Vortrag an der Abendkasse oder bei der Geographischen Gesellschaft. Bitte achten Sie auch auf die Ankündigungen der einzelnen Vorträge in der Presse.
Im Anschluss an die Vortragsreihe findet Ende März eine zehntägige Exkursion nach London und Südostengland statt.
[Kontakt: Geographische Gesellschaft zu Hannover e.V.,www.geohannover.de, E-Mail: info@geohannover.de]
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.