Feuerwehrleute paddeln auf dem Maschsee mit.

Im kleine Halbfinale wurde der zweite Platz erreicht.
Hannover: Maschsee Nordufer |

Schon das vierte Jahr in Folge nahmen die "Fire Fighter Dragons" am Pfingstcup des Hannoverschen Kanu-Club von 1921 e.V. teil. Durch eine starke Teamleistung konnte der 19 von 49 Plätzen erreicht werden.

Insgesamt vier Rennläufe paddelte das Team der Feuerwehr Empelde am vergangenen Samstag und Sonntag. Am Ende konnte man das Ergebnis des Vorjahres wiederholen und sich unter den besten zwanzig Teams in der FUN-FUN-Klasse platzieren.

Die Zeit zwischen den Rennen verbrachten die Teammitglieder in einem Zeltcamp in der Nahe des Maschsee. Hier konnte man sich zusammen mit Freunden und Unterstützern in gemütlicher Runde entspannen, bei Mettbrötchen und Bratwurst stärken und sich mental auf das nächste Rennen vorbereiten.

Dem Pfingstwochenende waren mehrere Trainingstermine vorangegangen. Dabei wurde vor allem an der Technik der einzelnen Paddler gefeilt. Aber auch Starts und die teaminterne Abstimmung standen auf dem Programm.

Das erfolgreiche Wochenende konnte man dann bei der Siegerehrung und der anschließenden Feier gebührend ausklingen lassen.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Calenberger Zeitung | Erschienen am 20.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
15.379
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 09.06.2014 | 19:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.