Martinsmarkt erbringt 2070 €

2070 € kamen am Martinsmarkt der Ludwig-Windthorst-Schule zusammen – das ergab der Kassensturz nach gut einer Woche. Der Erlös des Nachmittags soll zu gleichen Teilen der Flüchtlingsarbeit von Caritas Hannover und Misereor zugutekommen.
Gut besucht war der traditionelle Martinsmarkt der Ludwig-Windthorst-Schule, der turnusmäßig alle zwei Jahre stattfindet. Die Besucher erwartete ein vielfältiges Programm, von der Geisterbahn bis zu Grillwürstchen, von Musik bis zu Muffins, vom Bücherstand bis zu Bastelaktionen. Die einzelnen Bandklassen der Schule zeigten ihr musikalisches Können, ein Theaterstück informierte über das Leben des Heiligen Martin. Der Tag endete mit einer kurzen Abendandacht im Atrium der Schule und dem Abendsegen.
Der Erlös wird von 20780 € wird zu gleichen Teilen der Flüchtlingsarbeit von Caritas Hannover und Misereor zukommen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.