Abrissarbeiten am AOK Gebäude, Pferdeturm Hannover

Hannover: AOK Gebäude Abriss | Stand der Abrissarbeiten des AOK Gebäudes am Pferdeturm in Hannover. Das seit Jahren leerstehende Gebäude geht nun mit den fortschreitenden Abrissarbeiten so langsam dem Ende zu. Wenn man so das Stahlbetonbauwerk jetzt so als Abbruchruine betrachtet, war es schon sehr stabil gebaut und hätte sicher noch einige Jahrzehnte überdauern können, wenn es von den Innenräumen und der Klimatisierung optimaler gestaltet wäre. Im oberen Bereich kann man noch gut die stabilen " vorgehängten " Waschbetonfassadenteile bewundern.
Mal sehen was an diesem Standort dann als architektonischer " Leckerbissen " aus dem Boden gestampft wird.

http://www.bild.de/regional/hannover/ruine/hannove...

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersich...

https://www.hannover.de/Wirtschaft-Wissenschaft/Wi...

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochtief

http://www.grbv.de/index.php?id=176

http://www.wirz.de/projekte/pdf/bewpferd.pdf

http://www.myheimat.de/hannover-bult/kultur/endzei...

http://www.myheimat.de/pattensen/gedanken/aok-ruin...
2
2
2
1
2
1
1
2
1
1
1
2
1
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
3.705
Wilhelm Bauer aus Hannover-Südstadt | 20.10.2013 | 18:02  
51.289
Werner Szramka aus Lehrte | 20.10.2013 | 18:33  
54.292
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 20.10.2013 | 22:45  
577
Ulrich Gürtler aus Lehrte | 21.10.2013 | 10:40  
51.289
Werner Szramka aus Lehrte | 21.10.2013 | 14:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.