Otello darf nicht platzen

Wann? 18.01.2014 18:00 Uhr

Wo? Aula des Gymnasiums Goetheschule, Haltenhoffstraße, 30419 Hannover DE
Foto: Christoph Jahn
Hannover: Aula des Gymnasiums Goetheschule |

Theater Vinolentia mit einer Komödie von Ken Ludwig

Der weltberühmte Operntenor Tito Merelli hat ein Gastspiel als Giuseppe Verdis „Otello“ an der städtischen Oper in Cleveland zugesagt. Immerhin will man dort das 50-jährige Jubiläum gebührend feiern. Doch „Lo Stupendo“ ist ein wahrer Star und hat neben dem Gesang auch für Wein und Weib viel übrig. Zu viel, und so kommt es zu einem Riesenkrach zwischen ihm und seiner Frau Maria. Kurzerhand fällt Tito aus, weshalb sich Operndirektor Saunders und sein Assistent Max eine raffinierte List einfallen lassen müssen, damit die Vorstellung doch noch stattfinden kann und der Abend nicht in einem Desaster endet.
Es geht sehr turbulent zu in dieser wundervollen Verwechslungskomödie des Amerikaners Ken Ludwig, bei der nicht nur Opernfreunde ihren Spaß haben werden.
Theater Vinolentia
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.