Ein wunderschöner, unterhaltsamer Nachmittag mit dem "Bingo-Bär" . . .

. . . Michael Thürnau,re., meine Frau,li., zum Schluß der Sendung . . .
Hannover: Bingo die Umweltlotterie | . . . Es ist schon ein gewaltiger Unterschied, ob man eine Unterhaltungssendung vor dem Fernsehschirm erlebt oder diese live im Fernsehstudio mitmacht.
. . . Wiederum durften meine Frau und ich ein beeindruckendes, spätes "Weihnachtsgeschenk" unserer Tochter in Empfang nehmen.
. . . Dieses Mal hatte sie sich für uns die Veranstaltung der Umweltlotterie "Bingo" mit der Ziehung der Gewinn-Zahlen, dem entsprechenden Beiprogramm und der Moderation von Michael Thürnau, dem "Bingobär", am 04. Januar 2015 in Hannover ausgesucht. Diese Sendung lief parallel ab einen bestimmten Zeitpunkt als Liveprogramm über das NDR 3-Fernsehen.
. . . Zunächst war für die Besucher dieses Programms der gemütliche Teil mit Kaffee / Tee und dem paassenden Kuchen dazu angesagt. In Gesprächen mit den Tischnachbarn stellte sich heraus, dass aus weiten Teilen der Bundesrepublik die Leute angereist waren, um diese Veranstaltung zu erleben. Nach einer Weile kam Bewegung in diese ruhige Kaffestube.
Michael Thürnau betrat den Raum, begrüßte seine Freunde aus Itzehoe, Schwerin, Nordrhein-Westfalen, sogar aus Stuttgart, in dem er von Tisch zu Tisch ging und auf seine Art mit seinen Gästen sprach.
. . . Danach begaben wir uns in das Fernsehstudio, in einen mit technischen Geräten übersäten Raum. Über 50 verschiedenartige Scheinwerfer an der Decke, aufgestellte Fernsehkameras, tragbare Kameras für das Personal, sowie hilfreiche Leute für den Star des Nachmittags, dem "Bingobär" Michael Thürnau, konnten die ca. 150 Besucher in einem perfekten Ablauf bewundern. Michael Thürnau moderierte gekonnt und führte sicher durch das Programm.
. . .Zum Schluß der Veranstaltung fand er sogar noch Zeit für seine Gäste beim Autogrammschreiben, in weiteren Gesprächen oder für Privatfotos.
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.