Der Berggarten zeigt die schönsten Schuhe der Welt

Am ersten Wochenende strömten die Besucher zur neuen Orchideenschau.
Hannover: Herrenhausen | „Frauenschuhe – die schönsten Schuhe der Welt“ ist der Titel der Sonderschau des Berggartens. Dieses Jahr widmet sich Hannovers botanischer Garten ab diesem Wochenende als Sonderthema einer besonderen Orchideegattung: den Frauenschuhen.

Die Blüten der Frauenschuhe zählen zu den exotischsten in der Familie der Orchideen und führen die Besucher tief in die tropische Üppigkeit der Natur. Der Name der Pflanzen rührt von der schuhartigen Lippe der Blüten her, die ganz im Dienste der Sexualität lediglich Insekten anlocken, die dann im Fangkorb zu unfreiwilligen Bestäubungshelfern werden. Hunderte von Arten und Sorten des Frauenschuhs sind nun in einem der Schauhäuser bis 28. Februar 2014 zu bestaunen. Nicht umsonst wurde der Berggarten mit seiner Orchideensammlung berühmt.

Die städtischen Gärtner haben den Gattungsnamen der Orchideen phantasievoll zur Gestaltung der Sonderausstellung umgesetzt. Die Orchideen blühen in großen roten Stöckelschuhen oder sprießen aus Schuhkartons. Informationstafel liefern Wissenswertes über die Pflanzen, abendliche Führungen (mittwochs und sonntags um 17:30 Uhr) und die Möglichkeit, eines der kleinen Wunder der Natur käuflich zu erwerben und mit nach Hause zu nehmen, runden das Angebot ab. Am ersten Wochenende im Februar ging jedenfalls das Konzept auf. Bei schönstem Sonnenwetter bildeten sich am Sonntag Warteschlangen vor dem Kassenhäuschen.
1
1
2
2
2
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.