Kulturtreff Bothfeld feiert Sommerfest

Stimmungsvolle Kulisse
Hannover: Kulturtreff Bothfeld | Das Wetter hätte schöner nicht sein können. Der Förderverein Bothfelder Kulturtreff e.V. organisierte am 19. August ein Sommerfest in seinen Räumen am Klein-Buchholzer Kirchweg. Auch der große Garten auf dem Gelände des einstigen Vollmeierhofs 12 (Rohde) wurde in das Festgelände einbezogen.

Vereinsvorsitzende Birgitt Bahlmann und ihre Vorstandskollegen hatten ein buntes Programm zusammengestellt. Kursteilnehmer stellten sich an hübsch dekorierten Ständen den Fragen der Besucher und luden zum Mitmachen ein. Die Besucher wiederum mussten Fragen beantworten, deren Lösung mitunter einiges Kopfzerbrechen bereitete, auch der Berichterstatter löste den Fragebogen am „Deutsch-Stand“ nicht fehlerfrei. An anderer Stelle ging es mit Fähnchen, Muffins und Cupcakes „very British“ zu. Sogar eine "Queen", mit 90 Jahren älteste Teilnehmerin des Englisch-Kurses, ließ sich huldigen. Ein paar Schritte weiter konnte sich jedermann, so er denn Lust verspürte, die "grauen Zellen" per Gedächtnistraining aktivieren lassen.
Musische, sportliche und künstlerische Aktivitäten, wie das Singen von Sommerliedern, Yoga zum Schnuppern und Acryl- und Aquarell malen,
rundeten das Veranstaltungsprogramm an einem lauen Sommerabend im August 2016 ab.

Wer mehr über das vielfältige Angebot des Kulturtreffs wissen möchte, der klicke hier: http://www.kulturtreffbothfeld.de/
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.