„Dinner & Classic“: Violinkonzert am 19. Mai 2014, im Ristorante Tropeano Di-Vino

Wann? 19.05.2014 18:00 Uhr

Wo? Tropeano Di-Vino, Kleiner Hillen 4, 30559 Hannover DE
Hannover: Tropeano Di-Vino | Die in Charkow, Ukraine, geboren Pianistin Elena Kolesnitschenko und der in Athen, Griechenland, geboren Violinist Jonian Ilias Kadesha, werden die Besucher am Montag, dem 19. Mai 2014, mit einem klassischen Violinkonzert in den Räumen des Ristorante Tropeano Di-Vino. Kleiner Hillen 4, Hannover-Kirchrode erfreuen. Nach dem obligatorischen kleinen Abendmenü um 18:00 Uhr, das der Restaurantchef nach wie vor zum Sonderpreis von € 28,00 anbietet, präsentieren die bereits mit vielen internationalen Preisen ausgezeichneten Musiker bekannte und anspruchsvolle Werke von Johann Sebastian Bach, Henry Weniawski und anderen. Beide Künstler sind Ausnahmetalente und nahmen schon als Kinder ihre internatio-nale Konzerttätigkeit auf.

Elena Kolesnitschenko ist sicherlich noch vielen Musikfreunden aus dem Film „Wir russischen Wunderkinder“ bekannt, der im deutschen Fernsehen die Ausbildung der Musikprofis in der früheren Sowjet-Union beschrieb. Darüber hinaus spielte sie 1990 vor der UNO in New York und vor dem Papst im Vatikan. Sie hat in ihrer Laufbahn viele internationale Preise gewonnen und mit zahlreichen renommierten Orchestern gespielt.

Jonian Ilias Kadesha begann seine Ausbildung bereits mit vier Jahren und studierte an mehreren internationalen Universitäten, auch in Deutschland. Am Athener Konservatorium erhielt er als besondere Auszeichnung die Goldmedaille. Er hat mit vielen internationalen Orchestern zusammengespielt. Eine Reihe seiner Musikstücken wurden von verschiedenen Radiostationen in Österreich, Italien, Deutschland und weiteren Länder in Europa gesendet.

Freunde klassischer Musik können sich wieder auf einen einzigartigen Abend freuen und sind zu diesem Event herzlich willkommen.

Das genaue Programm wird von den Künstlern während des Konzerts bekannt gegeben, Der Eintritt ist wie bisher frei. Um eine Spende für die Künstler wird gebeten.
Die Plätze sind frei wählbar. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich.
Reservierungen nimmt Dr. Hans-Dieter Stenzel unter Telefon: 0511-2289395 und
E-Mail: info@dinnerundclassic.de entgegen.
Der Veranstalter bittet, die reservierten Plätze bis spätestens 18:00 Uhr einzunehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.