„Dinner & Classic“: Cellokonzert mit Klavierbegleitung

Wann? 25.11.2013 18:00 Uhr

Wo? Tropeano Di-Vino, Kleiner Hillen 4, 30559 Hannover DE
Hannover: Tropeano Di-Vino | Die Konzertreihe „Dinner & Classic“ präsentiert mit einem Cellokonzert am Montag, dem 25. November 2013, die 100. Veranstaltung in ihrer jetzt etwa 6-jähringen Laufzeit. Sie startete zunächst im früheren Cafe Cadeaux an der Tiergartenstraße 126 und wechselte nach der Schließung des Lokals sowohl in das Ristorante Tropeano Di-Vino in Kirchrode als auch in das Ristorante Gallo Nero in Groß-Buchholz. Die einzelnen Konzerte finden etwa monatlich alternierend zwischen den beiden Restaurants in Kirchrode und Groß-Buchholz statt. Damit die Besucher einen uneingeschränkten Genuß klassischer Darbietungen haben, hat das Organisator- und Sponsor-Ehepaar, Hannelore und Dr. Hans-Dieter Stenzel, sowohl das schon im Cafe Cadeaux verwendete hochwertige Klavier und für das Gallo Nero einen besonders guten Stutz-Flügel bereitgestellt. Für die 100. Veranstaltung konnte ein junges international ausgezeichnetes Duo engagiert werden.

Die in Braunschweig geborene Pianistin Marie Rosa Günter und der in Frankreich geborene Cellist Stanislas Kim werden die Besucher am Montag, dem 25. November 2013, mit einem klassischen Cellokonzert in den Räumen des Ristorante Tropeano Di-Vino. Kleiner Hillen 4, Hannover-Kirchrode erfreuen. Nach dem obligatorischen kleinen Abendmenü um 18:00 Uhr, das der Restaurantchef nach wie vor zum Sonderpreis von € 28,00 anbietet, präsentieren die bereits mit vielen internationalen Preisen ausgezeichneten jungen Musiker bekannte und an-spruchsvolle Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven und Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow. Beide Künstler wurden schon früh als Ausnahmetalente erkannt und nahmen bereits als Jugendliche ihre Konzerttätigkeit auf. Freunde klassischer Musik können sich wieder auf einen einzigartigen Abend freuen und sind zu diesem Event herzlich will-kommen.

Das genaue Programm liegt demnächst im Ristorante Tropeano aus und kann außerdem im Internet unter www.dinnerundclassic,de nachgelesen werden. Der Eintritt ist wie bisher frei. Um eine Spende für die Künstler wird gebeten.
Die Plätze sind frei wählbar. Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich.
Reservierungen nimmt Dr. Hans-Dieter Stenzel unter Telefon.: 0511-2289395 und E-Mail: info@dinnerundclassic.de entgegen.
Der Veranstalter bittet, die reservierten Plätze bis spätestens 18:00 Uhr einzunehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.