Buchempfehlung / Buchtipp Bereue Hannover Krimi

Bereue Hannover Krimi I. Kloppmann
Bei einem Spaziergang mit seinem Hund Basco entdecken Claus und sein Freund Thomas mitten in der Eilenriede eine schwerverletzte Frau. Hauptkommissar Werner und sein Kollege Lussano ermitteln in dem Fall und stoßen dabei auf einen ungeklärten Mord, der etwa zwanzig Jahre zurückliegt… Paula sucht nach ihrem leiblichen Vater. Sie recherchiert im Internet und als sie glaubt, ihn gefunden zu haben, ruft sie bei ihm zu Hause an. Statt Konrad meldet sich seine Frau Maren, die sich schließlich dazu bereit erklärt sich mit ihr zu treffen. Obwohl ihr Mann sie immer wieder betrog, tat Maren bisher so, als wüsste sie nichts von seinen zahlreichen Geliebten. Als ein heimlich durchgeführter Test die Vaterschaft bestätigt, beschließt sie die jahrelangen Demütigungen ihres Mannes zu rächen. Mit Hilfe der beiden Immobilienmaklerinnen Judy und Saskia versucht sie die gemeinsame Villa im Zooviertel hinter dem Rücken ihres Mannes zu verkaufen. Konrad erfährt durch einen Zufall von den Plänen seiner Frau und nimmt nun seinerseits Kontakt zu Paula auf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.