DIE LINKE im Westen stellt sich neu auf.

Frank Forsch, Siegfried Seidel, Julia Grammel, Brigitte Falke
Am 16. März wählte DIE LINKE Basisorganisation Hannover/Region West ihre Kandidat*innen zum Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt. Nach 10 Jahren an der Spitze gibt es bei den LINKEN im Westen Hannovers einen Wechsel, Siegfried Seidel, der für DIE LINKE im Bezirksrat sitzt, geht in die zweite Reihe: „DIE LINKE ist eine Partei, die feministische Inhalte teilt, also ist es folgerichtig, dass wir auch eine Frau an die Spitze der Liste stellen“ so Seidel zur Aufstellungswahl. Julia Grammel, die zusammen mit Seidel und Frank Forsch im Sprecher*innenrat der BO West sitzt, freut sich über das Ergebnis und sagt: „Erklärtes Ziel der Linken im Westen Hannovers ist es, in Fraktionsstärke in den Bezirksrat einzuziehen, d. h. der linke Bezirksratsherr Seidel wäre wieder mit von der Partie. Das ist auch gut so, denn das Wissen und die Erfahrung die er in den letzten 10 Jahren sammeln konnte sind nicht unwichtig“. „Es ist uns eine wirklich gute Mischung gelungen und zusammen werden wir die sozialen und menschlichenIdeen der LINKEN im Stadtbezirksrat voranbringen.“ so Seidel weiter. Das Spitzenduo Grammel /Seidel freut sich auf den kommenden Wahlkampf. Unterstützt werden sie von Frank Forsch (Sprecher*innenrat der BO West)und Brigitte Falke (Mitglied im Kreisvorstand), die auf die Plätze drei und vier gewählt wurden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.