Hameln spielt...Kubb

Familien-Kubb im August - Am 6. August wurde die Aktion Hameln spielt... mit der Aktion Hameln spielt...Kubb fortgesetzt.. Unter dem Motto "Alkoholfrei Sport genießen" veranstaltete der SSC Inkognito 12 Hameln eine Einführung in das Wikingerschachspiel für Familien.

Nach einer kurzen Einführung durch die Euro-Teilnehmer des SSC in das "Holzwurfspiel", konnten Eltern mit ihren Kindern das Spiel erproben und gegen andere Familien spielen. Über 30 Teilnehmer und Teilnehmerinnen folgten den Ankündigungen und machten von dem Angebot im Bürgergarten Hameln gebrauch.

„Alkoholfrei Sport genießen” ist eine Aktion der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Deutschen BZgA - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung DOSB.

Für die großen und kleinen Teilnehmer standen gemäß dem Motto kostenlose Frucht- und Gemüsesäfte bereit. Natürlich gab es auch kleine Sachpreise. Je nach Geschicklichkeit und Ausdauer gab es u.a. T-Shirts und Bälle zu gewinnen.

Das Spielfeld beim Familien-Kubb maß 4 x 6 m. Es wurde mit 4 Basiskubbs pro Team gespielt.

Zwei Mannschaften traten immer gegeneinander an. Eine Mannschaft bestand aus zwei bis maximal sechs Personen. Die Spieler versuchten, jeweils die Holzklötze (Klotz=Kubb) der Gegenpartei mit 6 Wurfhölzern umzuwerfen. Der König, der in der Mitte des Spielfelds stand, musste zuletzt getroffen werden. Wer zuerst alle Kubbs der Gegenpartei und den König getroffen hatte, gewann das Spiel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.