Außer Spesen nichts gewesen

Am 2. Ligaspieltag war für das Bouleteam des SSC Inkognito 12 Hameln in der Bezirksliga des NPV kein Blumentopf zu gewinnen. Nachdem man gegen den
TSV Egestorf 1:0 in Führung gegangen war, hagelte es in Liekwegen nur noch Niederlagen. Die Meisten kamen mit den unterschiedlichen Belägen nicht zurecht.

Mit 1:4 gegen Egestorf 2 und jeweils 0:5 gegen Bad Nenndorf 5 und Buschbouler Wiedensahl 2 traten die Inkognitos am Abend die Heimreise an.

Ein wenig Statistik nach Ende der Vorrunde:

Rekordspieler des SSC sind Helmut (53), Klaus (49) und Walter (48). Die meisten Siege erreichten Helmut (15), Klaus (12) und Walter (10).

Spielerin mit den meisten Einsätzen ist Luzie (44). Zusammen mit Steffi haben beide jeweils 7 Siege erreicht.

Der nächste Spieltag findet am 26. Juni 16 in Wiedensahl statt.

Das Foto zeigt die erfolgreichsten Bouler des SSC in der Saison 2016: links Karola, rechts Walter, beide haben nach Ende der Vorrunde jeweils 2 Siege auf dem Konto
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.