Die Senioren der Leichtathletensparte des TSV Barsinghausen besichtigten Hameln.

Viele spannende Geschichten folgten.
Hameln: Edith | Eine kleine Gruppe Senioren der Leichtathletiksparte des TSV Barsinghausen besichtigte am Freitag Nachmittag die Stadt Hameln. Die Gästeführerin Frau Schulte entführte uns bei einer besonderen Stadtführung durch kleine Gassen die das Leben schrieb. Anekdoten, wirklich wahr, oder??? Amüsante und kuriose Geschichten, und die drei wichtigsten Überlieferungen vom Rattenfänger. Die Besichtigung des "Cafe-Restaurant " Pfannekuchen war ihr Geheimtip. 42 Variationen in herzhaft und süß frisch und mit Liebe gebacken eine kulinarische Zeitreise ins Biedermeier und die Gründerzeit gemütliche Fachwerknische über 2 Etagen, auch ein idyllischer Gartenhof ist dabei. Am Ende unserer Führung mit Frau Schulte waren sich allle einig das es eine super Zeitreise durch Hameln`s Vergangenheit gewesen war.
2
1
1
1
1
2 2
3 2
2
2
2
3
3
3
2
3
2
2
2
2
1 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
3.324
Heidi Meier aus Barsinghausen | 06.08.2015 | 11:41  
6.022
Edith Zgrzebski aus Barsinghausen | 06.08.2015 | 20:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.