Hameln: Rollerfahrer missachten Vorfahrt und werden schwer verletzt

Hameln: Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am Dienstagabend an der Kreuzung Ostertorwall / Münsterwall / Mühlenstraße. Eine Rollerfahrerin und ihre Mitfahrerin stießen mit einem Pkw zusammen. Dabei wurden sie schwer verletzt.

Der Roller wurde von einer aus Bad Münster stammenden 16-Jährigen gefahren. Eine 17-jährige Freundin hatte den Platz hinter ihr eingenommen. Als die Rollerfahrerin links in die Mühlenstraße abbog, missachtete sie die Vorfahrt eines Pkws. Dieser konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Zwei Schwerverletzte

Die Jugendlichen wurden dabei schwer verletzt. Der Audifahrer sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt. Der Roller und das Auto waren beide fahruntüchtig und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Presse Portal
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.