DFB-Pokal 2013/14 Viertelfinale: Führt Felix Magath HSV gegen Bayern zum Sieg?

Pep Guardiola warnt vor Arsenal London (Foto: tpower1978/flickr.com/CC by SA 2.0)

Hamburger SV gegen FC Bayern München lautet die letzte Viertelfinalbegegnung im DFB-Pokal 2013/14. Schwerer vorauszusagen als das Ergebnis ist, wer morgen Abend um 20.30 Uhr beim HSV auf der Bank sitzen wird. Nicht wenige gehen davon aus, dass Felix Magath gegen den FCB bereits das Kommando von Bert van Marwijk übernommen hat.

Während der HSV in seiner größten Vereinskrise steckt, führt der Weg des FC Bayern München weiter unaufhaltsam nach oben. Derzeit scheint gegen den deutschen Rekordmeister kein Kraut gewachsen. Wer morgen in der vierten und letzten Partie des DFB-Pokal Viertelfinals als Sieger vom Platz geht, scheint schon so gut wie sicher. Oder kann ein alter Bekannter dem Hamburger SV mit einem Sieg gegen seinen Ex-Club wieder aus der Krise führen. Medienberichten zufolge könnte Felix Magath bereits heute als Nachfolger von Bert van Marwijk vorgestellt werden.

Felix Magath - Der Heilsbringer?

In der Tat scheint Magath wohl der Einzige zu sein, der den HSV in seiner jetzigen Form wieder zu einem Erfolgserlebnis führen kann. Sollte der 60-Jährige gegen den FCB sein Comeback feiern träfe er also auf einen weiteren seiner alten Vereine und dürfte sicherlich den einen oder anderen taktischen Kniff in seiner Trickkiste haben. Ob das etwas helfen würde, sei dahin gestellt. Bayern-Coach Pep Guardiola hat die Seinen trotz allem bereits gewarnt – insbesondere für den Fall eines Trainerwechsels auf Seiten der Hanseaten. Dann seien sie unberechenbar. Anpfiff ist morgen Abend um 20.30 Uhr in der Imtech Arena.

Die Viertelfinalpartie des DFB-Pokals zwischen dem HSV und Bayern München wird ab 20.15 Uhr live in der ARD und auf Sky übertragen. Alternativ stehen diverse Livestreams im Internet zur Verfügung, die ebenfalls genutzt werden können.

Die voraussichtlichen Aufstellungen der beiden Mannschaften
Hamburger SV: Rene Adler – Marcell Jansen, Heiko Westermann, Johan Djourou, Zhin Gin Lam – Tomas Rincon, Milan Badelj – Hakan Calhanoglu, Rafael van der Vaart, Ola John – Pierre-Michel Lasogga
FC Bayern: Manuel Neuer – David Alaba, Dante, Jerome Boateng, Rafinha – Philipp Lahm – Arjen Robben, Toni Kroos, Thiago Alcantara, Thomas Müller – Mario Götze
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.