Anlegen in Gold – Wie erkenne ich den richtigen Zeitpunkt zum Kauf und Verkauf?

Goldankauf in München
 
Gold ankaufen

In unsicheren Zeiten wie sie heute vorherrschen trauen viele dem Geld nicht mehr. Zinsen sind auf dem Nullpunkt angelangt und eine wirtschaftliche Krise jagt die andere. Aus diesem Grund wird immer häufiger empfohlen auf Rohstoffe wie zum Beispiel Gold zu setzen. Diese werden als sichere Anlageform angepriesen und schon viele haben dies angewendet. Aber lohnt sich diese Anlage tatsächlich? Was kann über die Beständigkeit der Preise gesagt werden und wie kann jemand das am besten tun?

Goldanlage – wie beständig?


Der Goldpreis reguliert sich über das Angebot und die Nachfrage. Ist die Nachfrage entsprechend hoch, weil die Zeiten beispielsweise unsicher sind und aufgrund dessen die Angst vor einer Inflation umgeht, steigen auch die Preise für Gold. In Zeiten die überwiegend als sicher eingeschätzt werden, sinkt dieser Preis und ist somit Schwankungen unterworfen. So wirft Gold in vielen Fällen eine kleine Rendite ab und ist im Vergleich zu Aktien oft das schlechtere Geschäft. Soll jedoch das Geld einfach angelegt werden und als Sicherheit dienen, so ist das Gold eine Möglichkeit den Wert zu erhalten.

Gold wie auch Silber waren schon immer beliebt als Tauschmittel und dies ist bis heute erhalten geblieben. Der Transport ist einfach und in den meisten Ländern der Welt besteht die Möglichkeit in USD oder andere örtliche Währungen umzutauschen. Somit ist Gold sogar als einzige Weltwährung bezeichnet werden.


Wie viel Gold sollte im Besitz sein?


Um Risiko einzudämmen und zu verteilen wird empfohlen 10 bis 25 % des eigenen Vermögens in Gold zu investieren. Empfohlen wird 1/50 des Gewicht des Körpers sollte in Gold investiert sein, um auch in Krisenzeiten nicht in Not zu geraten. Bei Silber wäre das Verhältnis das gesamte Körpergewicht.

Wie Gold am besten anlegen?


Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten Gold anzulegen.

• Goldbarren und Goldmünzen
• Handel mit Gold über entsprechende Plattformen
• Minengesellschaften von welchen Aktien und Fonds gekauft werden.
• Andere Finanzprodukte mit EFTs oder Zertifikate und Optionen


Wie funktioniert das Umwandeln in Geld?


Wer Goldstücke besitzt vielleicht als Schmuck oder auch als Barren oder Münzen und das Geld dringend benötigt, hat die Möglichkeit zu einer Goldankaufstelle zu gehen wie zum Beispiel bei leihhaus-walther.de (Web: Goldankauf in München) und sein Gold schätzen zu lassen. Stimmt der Preis nimmt das Leihhaus das Gold in Empfang und der Verkäufer enthält Geld im entsprechenden Wert.

Der Ablauf ist meist ähnlich:

1. Erst das Gespräch, falls besondere Wünsche bestehen. Eventuelle sind bestimmte Teile vorhanden, die der Verkäufer jedoch behalten möchte. Auch ist eine Umarbeitung möglich.
2. Genaue Begutachtung des Stückes und Ermittlung des Gewichtes
3. Ermittlung des Preises mit Berücksichtigung des weltweiten Marktes und des aktuellen Goldpreises
4. Unterlagen zum Goldankauf werden fertiggestellt und genau aufgelistet
5. Auszahlung bar oder auf das Konto.

Gold lagern oder verkaufen?


Wie bereits erwähnt setzten viele in unsicheren Zeiten auf den Wert von Gold, da es sich jederzeit umtauschen lässt und einen bestehenden Wert darstellt. Eine große Rendite ist aufgrund der Schwankungen am Goldmarkt nicht zu erwarten. Es gibt immer wieder Hochs und Tiefs. Jedoch steigt und fällt der Goldpreis meist konträr zum Preis von Aktien weshalb die Anlage hier einen Ausgleich zu anderen Anlagegeschäften bieten kann.

Es lohnt sich einen gewissen Teil des Vermögens in Gold anzulegen. Die Lagerung kann entweder zu Hause erfolgen oder in einem Schließfach der Bank, was zusätzliche Kosten verursacht. Zu Hause sollte ein Tresor für die Lagerung genutzt werden. Gut sind spezielle Kapseln die das Verkratzen verhindern und somit den vollen Wert erhalten.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.