Mal laut, mal leise mit Caroline Kiesewetter

Wann? 26.11.2015 20:15 Uhr

Wo? Logensaal (Hamburger Kammerspiele), Hartungstraße 9, 20146 Hamburg DE
Hamburg: Logensaal (Hamburger Kammerspiele) | Mit dem Jazz-Gitarristen Jochim Scheel, der selbst mehrere Jahre mit Valente auf der Bühne stand, war der perfekte Bühnenpartner gefunden. Gemeinsam mit ihm arrangierte und textete Kiesewetter einige der Lieder neu. „Wir wollten musikalisch und textlich doppelsinnig sein“, erklärt sie. „Ein leiser Song hat nun manchmal einen lauten Text und umgekehrt“.
Von der Copacabana an die Elbe und zurück
So wird aus „The Girl from Ipanema“ „Der Jung aus Oevelgönne“ und aus „Canto de ossana“ wird „Die Sprache des Regens“. Kiesewetter erzählt Geschichten über den Wind, die Liebe und die Wirkung von LSD und interpretiert die Songs auf ihre ganz eigene Art: verschmitzt, gefühlvoll und umwerfend weiblich – nur begleitet von der Gitarre und ihrem Akkordeon. Latin Swing meets Waterkant.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.