Caroline Kiesewetter & Jochim Scheel

Wann? 12.09.2014 20:15 Uhr

Wo? Logensaal (Hamburger Kammerspiele), Hartungstraße 9, 20146 Hamburg DE
Hamburg: Logensaal (Hamburger Kammerspiele) |
Obwohl Caroline Kiesewetter ein echtes Nordlicht ist, ist sie schon „ordentlich rumgekommen“. So nimmt sie ihr Publikum in „Mal laut, mal leise“ mit auf eine Reise von der Elbe an die Copacabana und zurück. Sie singt Salsa, Bossa Nova und Swing und verleiht jedem Song seine Note: bekannte Melodien mit neuen deutschsprachigen Texten und überraschenden Interpretationen. Seit Februar geht das norddeutsche Multitalent mit ihrem aktuellen Programm auf Tour. Mit ihrer gefühlvollen Alt-Stimme interpretiert Caroline Kiesewetter bekannte und weniger bekannte Jazz-Evergreens neu. „Auf einem Flohmarkt entdeckte ich eine alte Jazz-Schallplatte von Caterina Valente und verliebte mich auf der Stelle in die gefühlvollen Songs“, erzählt Caroline Kiesewetter. „Die Platte brachte mich auf die Idee, einige der Lieder neu aufzunehmen.“ Zusammen mit anderen Jazz-Evergreens präsentiert
Kiesewetter die Valente-Songs auf der Bühne nur begleitet von einer Gitarre – so wie Caterina Valente dies gemeinsam mit ihrem Bruder Silvio Francesco in den 60er Jahren gemacht hatte.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.