200 Jahre Saxophon-Erfinder Adolphe Sax

2
Adolphe Sax, Erfinder des Saxophons
Musikinstrumenten-Museum MIM Brüssel feiert bis 11. Januar 2015 mit großer Ausstellung

2014 jährt sich der Geburtstag von Adolphe Sax zum 200. Mal! Dem großen belgischen Erfinder des Saxophons widmet das Musikinstrumenten-Museum MIM in Brüssel eine groß angelegte Ausstellung: SAX200.

Anlässlich des besonderen Jubiläums ist die gesamte 4. Etage des Museums für die Themen „Sax, der Erfinder“, „Sax, der Entrepreneur“ und „Sax nach Sax“ als Ausstellungsfläche genutzt.

Der Kurator Géry Dumoulin beleuchtet nicht nur das Instrument ausführlich, sondern vor allem auch den privaten Adolphe Sax und dessen ereignisreiches Leben. Präsentiert werden u. a. alle Sax-Instrumente aus der eigenen Kollektion, die größte Sammlung der Welt in Privateigentum. Zudem werden Leihgaben aus anderen Museen und Privatsammlungen aus Paris, New York, Basel, Edinburgh, Leipzig, London, Amsterdam usw. zu sehen sein. Viele der Instrumente werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Ausstellung SAX200 wird begleitet von einem abwechslungsreichen Programm aus Konzerten, Führungen und Events.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
28.335
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 12.02.2014 | 10:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.