Anex Tour - ein neuer Pauschalreiseveranstalter mit eigener Airline

Kroatien ist in Deutschland noch nicht allbekannt. Hier der Fischerhafen von Volosko
Der neugegründete deutsche Pauschalreise-Veranstalter Anex Tour GmbH mit Firmensitz in Düsseldorf ist in deutschen Reisebüros buchbar. In den ersten vier Katalogen für den Sommer 2017 werden Pauschalreisen im mittleren Preissegment nach Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, in die Türkei und die Dominikanische Republik angeboten.

Die Anex Tour GmbH ist im Besitz der niederländischen Holding NW International BV, die bereits seit 20 Jahren mit der Anex Tourism Group im internationalen Tourismus agiert. Fast zwei Millionen Urlauber jährlich vertrauen auf den hohen Standard des Veranstalters. Der deutsche Markt hat nun Priorität in der Expansion des Unternehmens.

Durch die Vernetzung in den Zielgebieten, wo überwiegend eigene Agenturen existieren, kann der neue Veranstalter sofort auf eigene Ressourcen setzen. Dirk Burneleit von der der Geschäftsführung meint: „Wir stehen zu 100 Prozent für Reisebüro-Vertrieb, weil wir an diesen Verkaufsweg der Beratung und des Service glauben. Wir werden einiges investieren, um die Reisebüros zu unterstützen und sie bestmöglich zu schulen.“

Anex Tour fokussiert sich auf die beliebtesten Reiseziele der Deutschen, für die eine kontinuierliche Nachfrage besteht. Die günstigen Reisepakete sind durch Frühbucher-Rabatte und spezielle Angebote für Familien – auch in der Hochsaison – besonders attraktiv.

Zur Abrundung des Markteintritts in Deutschland nimmt auch die eigene Fluggesellschaft Azur Air GmbH ihren Betrieb auf. Zunächst werden drei Boeing 767-300 mit jeweils 330 Sitzplätzen am Heimatflughafen Düsseldorf stationiert. Von der NRW-Landeshauptstadt sowie von Berlin und München aus werden die Maschinen ab April 2017 abheben.
2
2 1
2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 30.11.2016 | 14:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.