Stunde der Musik

Halle (Saale): Freylinghausensaal | Fasziniert lauschten das Publikum den Klängen von Amir Tebenikhin.

Bei der letzten Zugabe verwandelten sich die Töne in kleine federleicht bunte Frühlingsblüten die langsam aus den Fenstern schwebten, so kam es mir jedenfalls vor. Traumhaft schön.

Er spielte Werke von Tschaikowskij und Prokofiev.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.