Sagenhaftes Halle

grobes Saline Salz
Halle Saale: Halloren- und Saline Museum |

Wie Halle entstand

In grauer Vorzeit trieb ein Schweinehirt seine Schweine zum Markt, als diese plötzlich flicke Füße bekamen und zu einer großen Pfütze liefen um sich dort zu suhlen, etwas später ging's dann weiter. Plötzlich fingen die Schweine an zu funkeln und das am hellerlichtem Tag, die Sonne fing sich in den nassen Salzkristallen.
Auf dem Markt erziehlte er einen guten Preis.
Wieder zu Hause erzählte er seinen Freunden von der Salzquelle, die kamen und bauten ihre Hüten und begannen Salz zu sieden, so entstanden die Salzkoten und diese standen auf dem Hallmarkt von Halle. http://www.salinemuseum.de/halle-saale/die-halloren/
Die Bruderschaft der Salzwirker wurde 1491 gegründet und im Halloren- und Saline Museum wird heute noch gesiedet.
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.