Im Herbste

Seid gegrüßt mit Frühlingswonne,
blauer Himmel, goldne Sonne!
Drüben auch aus Gartenhallen
hör' ich frohe Saiten schallen.

Ahnest du, o Seele, wieder
sanfte, süße Frühlingslieder?
Sieh umher die falben Bäume!
Ach, es waren holde Träume. -

Ludwig Uhland, Tübinger 1787 - 1862
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.