Francke Feier 2016

Juniorgruppe der Freundeskreises
Halle (Saale): Frankesche Stiftungen | Die Franckeschen Stiftungen luden am Wochende zur Francke Feier ein.
Der 351. Geburtstag des international bekannten Theologen und Pädagogen August Hermann Francke mit Festveranstaltungen, Festkonzerten, Führungen und einer Kranzniederlegung würdig zu feiern und sein Wirken zu zelebrieren.
Franckebrot und Zuckerkuchen gehörte natürlich auch dazu.

Mitglieder des internationalen Freundeskreis der Franckeschen Stiftungen e. V. waren auch vor Ort und hielten die Jahresmitgliederveranstaltung ab.
Diesmal stand die Restaurierung der Buchbestände im Vordergrund,
im ehemaligen Bet- und Singesaal der Stiftungen lagen Fotografien von Texten vor und nach der Restaurierung aus. Der neue Geburtagstags- und Weihnachtstrend, man/frau läßt sich die Restaurierung eines Buches oder einer Seite dieser unschätzbaren Werke schenken. Für den kleineren Geldbeutel ist auch gesorgt, mit 35 Euro wird eine einzelne Seite restauriert.

Die Tagungsetage war "in full swing".
Frau Hahn, tatkräftig unterstützt von Frau Hellmann, der Juniorengruppe des Freundeskreises der Franckeschen Stiftungen e. V. und von Service Personal. Alles wie am Schnürchen. Ein delikater Imbiss um die Mittagszeit, gefolgt von Kaffee, Zuckerkuchen u.v m. am Nachmittag. Zwischendurch wurde nachgestellt, umgeräumt und Kaffee gebrüht, und beim Imbiss trafen sich alte Freunde....
Die Mitglieder der Juniorengruppe sind Latinaschüler und schon drei Jahre dabei.

http://www.francke-halle.de/einrichtungen-e-95.html
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.