Eigenverantwortlich schöpferisch tätig sein

Klingt erst mal gut, aber, wenn daraus ein Strick gedreht wird?
Was ist es dann?
Wer nicht arbeitet, der kann auch keine Fehler machen, oder?
Nur zu den Fehlern sich nicht äußern, und anderen die Falschheiten zu lassen,
ob das richtig ist?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.