Cafe Hopfgarten

letzter Schliff
Halle (Saale): Cafe Hopfgarten |

zwischen Eselsmarkt und Franckesche Stiftung

Das Hall'sche Cafe Hopfgarten bäckt seit über hundert Jahren Kuchen, Kleingebäck und Torten. Die Ladentür steht in der Rannischen Strasse 13/ Weisenhausring
nie still und immer ist Gedränge, bei solch einem frischen Angebot kann Mann oder Frau nicht wiederstehen.
Die langjährigen Mitarbeiter des Cafes servieren mit einem Lächeln auf den Lippen Blechkuchen, Torte, Obstkuchen oder auch leckere Suppen.

Nicht nur Stammkunden wissen um diese wunderbaren frischen und delikaten Stücke, die in der traditionelle Backstube vor Ort täglich neu entstehen.

Die Konditorei, die der Gold- Meister Herr Hopfgarten über fünfzig Jahre führte,
legte es im September 2013 in die Hände einer langjährigen Mitarbeiterin.

Die lange, wechselhafte und erfolgreiche Geschichte dieses Hauses würde ein Buch füllen...

Wer in Halle war und nicht im Cafe Hopfgarten, war nicht in Halle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.