Galanthus oder Lichtmess Glöckchen

Irgendwo im Schottischen Flachland

Schneeglöckchen, die Blume der Hoffnung...
In alten englischen Klöstern wurden diese kleinen Glöckchen,
auch "Our Lady's Bells" genannt, am 2. Februar zu Mariä Lichtmess/ Candlemass geflückt. Die Klostergärten wurden nicht nur für Gemüse- und Heilpflanzen, genutzt sondern auch zum Ausschmücken der Altäre.

Ich denke mal das wird wahrscheinlich überall in Europa so gewesen sein,
denn die Mönche/Nonnen waren ja unterwegs...

Die Fotos wurden schon im Frühjahr 2012 aufgenommen, in der Nähe befindet sich eine alte Kapelle und die Einwohner erzählten mir, die ersten Schneeglöckchen wurden vor Jahrhunderten von den Mönchen gepflanzt.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.