Der Wüstegarten (Teil 1)

Der Kellerwaldturm
Haina (Kloster): Haddenberg | Endlich haben wir den Knoten durchgeschlagen, die lange geplante/fällige Wanderung mal wieder auf den Wüstegarten wurde angetreten. Der Wetterbericht hatte uns letztendlich die Entscheidung abgenommen. Auf dem Parkplatz bei Haddenberg angelangt, ging es los, der Boden war leicht gefroren, die Sonne kam langsam hoch und kündigte einen schönen Sonntag an.
Durch überwiegenden Buchenwald ging es hinauf, vorbei an
Exhelmer Steinen und Mausfalle zum Gipfel, die höchste Erhebung (675 m) des Kellerwaldes mit dem Kellerwaldturm.
Nach ca. 2 Stunden hatten wir das Ziel erreicht, unsere Pfunde (auch Alter!)hatten es und gar nicht so einfach gemacht.
Um so leichter war es dann, den Abstieg zu bewältigen. Nach fast 3 Stunden (auch bedingt durch Fotos für diese Beiträge) waren wir wieder zurück am Ausgangspunkt.
Stolz auf die Leistung, traten wir die Heimfahrt an.
1 3
3
3
3
3
2 3
3
3
4
1 3
4
3
3
1 4
3
3
3
5
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
12.457
Aniane Emde aus Korbach | 12.01.2014 | 18:36  
6.372
Kurt Rabe aus Edertal | 12.01.2014 | 19:44  
4.370
Hans Ulrich aus Bad Wildungen | 12.01.2014 | 22:18  
17.639
Heike O. aus Bad Wildungen | 13.01.2014 | 18:26  
3.306
Andrea Münch aus Bad Wildungen | 17.01.2014 | 20:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.