Lyrisch, schaurig und liederlich - Soloprogramm mit Johanna Moll unter dem Motto „Nachtfalter“

Nackich
Gundelfingen: Kulturgewächshaus Birkenried | Zur Sonntags-Matinee am 18. Januar 14 Uhr ist endlich Schluss mit der nach-weihnachtlichen Beschaulichkeit. Lyrisch, schaurig und liederlich – nennt die Liedermacherin und Erzählkünstlerin Johanna Moll ihr neues Solo-Programm. Ihr Sternzeichen ist der Nachtfalter. Ihre Sehnsucht das Abenteuer und die Liebe.

Sie sitzt mit ihrem Akkordeon im Arm auf dem Barhocker zwischen Chanson, Kabarett und Poesie und zaubert mit ihrer dunklen Stimme und ihrer expressiven Mimik eine intime Atmosphäre, in der alles möglich wird. Johanna Moll, das in Brandenburg aufgewachsene, bei Chanson-Wettbewerben und Poetry-Slams schon mehrfach ausgezeichnete selbst ernannte lyrische Liederluder aus Erlangen, lässt in die Abgründe des Alltags blicken. In ihren Geschichten verirren sich Dampfer im brandenburgischen Heidekraut, räkeln sich depressive Zwerge auf dem Wohnzimmersofa, begegnen Mädchen im düsteren Walde dem Wolf und Männer werden aus lauter Liebe nach Franz-Josef-Land entführt.

An diesem Sonntagnachmittag erleben Sie in Birkenried Kuriositäten von innendrin und nebenan, schaurig schöne, böse und komische Lieder und Geschichten. Und das Ganze gemütlich bei Kaffee und Kuchen oder auch einem kühlen Weizen oder süffigen Rotwein. So angenehm aufregend kann ein Sonntag im Januar werden.

www.johanna-moll.de

https://www.youtube.com/watch?v=3Vv4gA5SxzQ

Der Eintritt ist frei, es wird gesammelt.

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingenwww.birkenried.de info@birkenried.de
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.