Alles im grünen Bereich!

Wann? 09.04.2015

Wo? Rosenschloss Schlachtegg, Gundelfingen An Der Donau DE
Gundelfingen An Der Donau: Rosenschloss Schlachtegg | Unzählige Jugendliche stehen gerade wieder vor der Frage aller Fragen: was werde ich einmal? So kurz vor dem Frühlingsanfang, wo wir alle auf die ersten Knospen und Zeichen des Erwachens der Natur warten, bietet sich ein Berufszweig an.

Gerade Jobs im "grünen" Bereich sind sehr gesucht, so auch der Kreativberuf Florist / Floristin. Die Ausbildung und auch spätere berufliche Praxis zeichnet sich durch besondere Vielseitigkeit aus, denn er beinhaltet sowohl handwerklich-gestalterische als auch kaufmännische Aufgaben. Wichtige Voraussetzungen sind deshalb eine gute schulische Allgemeinheit, die Liebe zu Blumen und Pflanzen, ein gutes Empfinden für Farben und Formen und die Fähigkeit zu schöpferischem Gestalten. Zudem sollte man kommunikativ sein, da man später im direkten Kontakt mit den Kunden auch deren Wünsche umsetzen und sich der Situation entsprechend auf das Gegenüber einstellen muss.

Um den Beruf des Floristen zu erlernen, bedarf es einer dreijährigen Ausbildung, in deren Mittelpunkt neben grundlegenden floristischen Kenntnissen und Verkaufsschulungen auch das Erlernen von kaufmännischen Kenntnissen gehört. Der Fachverband Deutscher Floristen Landesverband Bayern, der im wunderschönen Rosenschloss Schlachtegg zu Gundelfingen ein modernes Bildungszentrum etabliert hat, bietet hier Weiterbildungskurse an. Sie geben die interessierten Floristen / Floristinnen die Gelegenheit, fachlich auf dem Laufenden und im Trend der modernen Floristik zu bleiben.

So startet am 9. April der FiA - "Florist im Ausnahmefall". Diese Teilnehmer sind u.a. schon mindestens viereinhalb Jahre im Beruf tätig, haben aber keine Ausbildung bzw. Abschlussprüfung Florist/in? Für sie ist der FDF-Powerkurs (Florist im Ausnahmefall) genau das Richtige. In diesem Intensiv-Seminar werden sie durch erfahrene FDF-Referenten auf die Abschlussprüfung Florist/in vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet. Das ist Ihre Möglichkeit als Betriebsinhaber oder Mitarbeiter im Blumengeschäft, die eigenen Kompetenzen abzurunden und sich diese Qualifikation mit Prüfung vor der IHK offiziell bestätigen zu lassen. Das berufsbegleitende Blockseminar findet im Rosenschloss Schlachtegg in Gundelfingen statt und vermittelt in mehreren Wochenphasen – über das Jahr verteilt und außerhalb der Saisonzeiten – das für die Prüfung erforderliche Know-how.
Mehr Informationen unter http://www.floristenverband-bayern.de/index.php/fl...

Die grünen Jobs haben Zukunft und liegen im Trend. Das bewiesen auch die TeilnehmerInnen beim "Heinz-Czeiler-Cup" 2015, der vergangenes Wochenende in München im Rahmen der Messe "Garten München" stattfand. Die Teilnehmer bezauberten die zahlreichen Besucher mit ihren floristischen Werken unter den Themen: Floraler Schirm, gebundener Strauß zum Thema "Frühlingsgefühle", sowie ein Tischschmuck für ein berühmtes Paar.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
303
Andreas Szramka aus Lehrte | 19.03.2015 | 20:58  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 15.04.2015 | 14:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.