Rosenmontagskonzert mit Gesangsstudenten des Leopold-Mozart-Zentrums der Universität Augsburg in Gundelfingen

Der Blüthner Flügel im Haus der Senioren (Foto: Spitalstiftung Gundelfingen)
Gundelfingen: Haus der Senioren |

"Boccaccio" die wohl erfolgreichste Operette von Franz von Suppé steht im Mittelpunkt des "Faschingskonzertes für anspruchsvolle Ohren", zu dem das Kulturforum Gundelfingen, die Spitalstiftung in Kooperation mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg am Rosenmontag, 16. Februar um 19.00 Uhr in die Cafeteria des Hauses der Senioren Gundelfingen einladen.

Leitung Dozentin Agnes Habereder-Kottler und Professor Dominik Wortig

Gesangsstudenten des Leopold-Mozart-Zentrums (LMZ) werden unter der Gesamtleitung von Dozentin Agnes Habereder-Kottler und Professor Dominik Wortig Arien aus "Boccaccio" präsentieren. Die Operette handelt von eben diesem Giovanni Boccaccio, dem berühmten Dichter des Decamerone, der in der Operette zum Held einer Liebesgeschichte wird.

Besucher erwartet musikalischer Hochgenuss

Spitalleiter Markus Moll und Walter Kaminski, Vorsitzender des Kulturforums sind überzeugt, dass es auch dieses Konzert wieder ein besonderer musikalischer Genuss mit den Gesangsstudenten des LMZ werden wird.

Einnahmen für die Instandhaltung der Orgel in der Spitalkirche

Der Eintritt beträgt 12,00 €, ab "60" ermäßigt 9,00 €. Die ganzen Einnahmen werden für die Instandhaltung der Orgel in der Spitalkirche verwendet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.