Landkindergarten St. Peter und Paul Peterswörth feiert am 10. November 2013 St. Martin

Gundelfingen An Der Donau: Pfarrkirche St. Peter und Paul Peterswörth |

Am Vorabend von St. Martin am Sonntag, 10. November feiert in diesem Jahr der Landkindergarten St. Peter und Paul in Peterswörth das Fest des Heiligen Martin gemeinsam mit der ganzen Pfarrgemeinde. Der Martinstag ist schon immer ein besonderer Tag für die Kleinen. So werden die Kindergartenkinder im Gottesdienst wieder die Geschichte des seinen Mantel mit einem frierenden Bettler teilenden St. Martin zeigen.

"Meins wird Deins - Jeder kann Sankt Martin sein!"


Beim Erzählen allein, soll es jedoch nicht bleiben und so beteiligt sich der Landkindergarten an der gemeinsamen Aktion des "Kindermissionswerks" und der "aktion hoffnung" unter dem Motto: "Meins wird Deins - Jeder kann Sankt Martin sein!". Jedes Kind darf Kleidungsstücke in die Kirche mitbringen und spenden. Diese Aktion, so die Elternbeiratsvorsitzende Silke Schnürer, ist nicht nur auf die Kinder im Kindergarten bezogen, sondern alle Kinder können mitmachen. Für Silke Schnürer wird dadurch die Erinnerung an den Heiligen Martin mit einer konkreten Aktion verbunden.

Gottesdienst 17.00 Uhr anschließend Martinszug zum Kindergarten


Der Gottesdienst beginnt um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, an den sich der traditionelle "Martinszug" anschließt, der mit St. Martin hoch zu Ross, von den Kindern mit ihren Lampions begleitet, durch die Straßen von Peterswörth zum Kindergarten führen wird.

Ausklang mit gemütlichen Beisammensein


Der Abend wird mit einem gemütlichen Beisammensein am knisternden Feuer im Garten des Kindergartens ausklingen (bei schlechter Witterung im Bürgersaal). Für das leibliche Wohl sorgt der Elternbeirat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.