Events November-Dezember 2014 in Birkenried:

Bodo Schopf
 
Bodo Schopf
Birkenried: Kulturgewächshaus | 8. November 20 Uhr: Claude Bourbon

Als Fingerpicking-Gitarrist ist er überall auf der Welt aufgetreten und dort auch die Musikeinflüsse für sich gesammelt. So entwickelte er eine unglaubliche Fusion aus Klassik und Jazz geschaffen, mit flüchtigen östlichen Einflüssen, spanischen und lateinamerikanischen Elementen sowie Zügen von Western Folk.
www.claudebourbon.org
Eintritt 10,-/12,-

9. November 14 Uhr: Keine Veranstaltung

16. November: "ELENA JANK & THE ACOUSTICS"
Die Musik von Elena Jank & the Acoustics ist immer abwechslungsreich. Mal schnell, mal langsam, mal nachdenklich und im nächsten Moment wieder fröhlich und voller Spaß am Leben. Doch trotz dieser vielen scheinbaren Gegensätze – eins trifft auf die Musik immer zu: sie ist authentisch, mitten aus dem Leben und zu 100% handgemacht.
www.elena-jank.de
Eintritt frei, es wird gesammelt. In Kooperation mit SWR3.

22. November 19 Uhr: Monika Kirsch, Vernissage "Sommerbilder im Winter"
„Malen ist für mich zunächst das Bedürfnis, meine Wahrnehmungen und Vorstellungen, meine Gedanken und Gefühle in eine Metapher, in ein Bild zu fassen. Skizzen animieren mich je nach Stimmung Themen daheim nochmals aufzugreifen, damit zu spielen, verschiedene Techniken und Darstellungsarten auszuprobieren, bis das Bild dem entspricht, was ich ausdrücken will.
Ausstellungsdauer: Bis Ende Februar. Infos: www.mkirsch.artists.de
Öffnungszeiten: Die. bis So. 14-18 Uhr

23. November 14 Uhr, Matinee mit Hubertus Rösch
Viele mögen Hubertus Rösch noch aus seiner TV-Vergangenheit und durch Serien wie Marienhof sowie Stubbe kennen. Seit einigen Jahren ist er mit seiner Gitarre im Gepäck auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Sein Debutalbum „Better World“ erreichte Airplay in den USA, Australien, New Zealand, Kanada sowie vielen europäischen Ländern. Der Song „Lovers“ erreichte beim Song Award „Song of the year“ die Auszeichnung „Best runner up“. Anfang des Jahres erschien das rein akkustische Album „Wandering Spirit“. Die Single „The sky played Hollywood“ ist ebenfalls auf den Playlisten internationaler Radiostationen zu finden.

Hubertus Rösch arbeitet mit einfachen musikalischen Mitteln, instrumentalisiert seine Songs sparsam, lässt das Gefühl des Moments im Mittelpunkt stehen. Gitarre und Lyrics sind stets im Fokus der Titel. Der Sound konzentriert sich dabei immer auf das Wesentliche. Mehr braucht es nicht um zu fesseln: Alle seine Songs sind ein intimer Einblick in die Seele eines Songwriters, der sich entschlossen hat, das Erbe der ganz großen Folkkünstler wie Albert Hammond und Bob Dylan anzutreten.

Ende 2014 veröffentlichte Hubertus Rösch sein Album „Waiting for this train“, welches in Zusammenarbeit mit Producer-Legende und Grammy-Gewinner Malcom Burn entstand.


28. bis 30. November: Weihnachtswelten in Birkenried
Mit unserer "Weihnachtswelt Birkenried" planen wir für 3 Tage einen romantischen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Kulturgewächshaus Birkenried - und dies ganz ohne Industrie-artikel, denn die gibts in jedem Kaufhaus und Ramschladen. Und eines gehört natürlich selbstverständlich zu Birkenried: Livemusik und Künstler auf den Bühnen. Ebenso sorgen wir für besondere Erlebnisse für Kinder: Eine Märchenerzählerin versetzt Kinder und Romantiker ins Staunen. Kulturelle Vielfalt steht beim Kulturgewächshaus Birkenried immer im Vordergrund, ebenso der Respekt gegenüber verschiedenen Kulturen und Kunstrichtungen.

Öffnungszeiten:

Freitag 28.11. 14 – 22 Uhr
Samstag 29.11. 12 – 22 Uhr
Sonntag 30.11. 12 – 18 Uhr


7. Dezember 14 Uhr: Duoprogramm mit der bezaubernden italienischen Sängerin Ida Elena DeRazza zusammen mit Albert dem Spielmann.

Mittelalter Renaissance Celtic, Pagan, Weltmusik I da Elena DeRazza Gesang, Gitarre, Percussion,
Albert der Spielmann: Flöten, Dudelsäcke, historische Blasinstrumente, Drehleier. Gesang

https://www.facebook.com/idaelenaderazza">https://www.facebook.com/idaelenaderazza
https://www.youtube.com/user/iduccia1985
https://www.youtube.com/watch?v=4ms6OhjLxaU
https://www.youtube.com/watch?v=eB6KcZ9hQF8
https://soundcloud.com/idaelena/she-moved-through-the-fair-w

Eintritt frei, es wird gesammelt


14. Dezember 14 Uhr: Bodo Schopf, Solo-Programm
Noch ein zweites Mal kommt der Ausnahmeschlagzeuger Bodo Schopf dieses Jahr nach Birkenried. Er hat schon für die "ganz Großen" wie Falco, Udo Lindenberg, The Sweet, Eric Burdon gespielt, um nur einige zu nennen. Das Motto für diese Matinee: Loslassen, entspannen, Wohlfühlen und genießen, wenn er an der Hang-Drum zaubert.
www.bodoschopf.de
Eintritt frei, es wird gesammelt


21. Dezember 14 Uhr: Weihnachtlicher Nachmittag zum Klönen bei Kaffee, Glühwein, Stollen und Kuchen

Interpret wird noch genannt

Eintritt frei, es wird gesammelt

Programmänderungen vorbehalten
Kulturgewächshaus Birkenried e.V
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.