"Entdecke es ... Amalfiküste und Schönheiten der Natur" im Bürgersaal Peterswörth - ein Reisebericht von Fritz Merkle, Herbrechtingen

1
An der Amalfiküste (Foto: Fritz Merkle)
Gundelfingen An Der Donau: Bürgersaal |

Passend zum doch langsam beginnenden Frühling lädt das Peterswörther Sprachrohr am Dienstag, 3. März, um 19.30 Uhr zu einer Reíse mit Fritz Merkle, Herbrechtingen in Bildern, untermalt von stimmungsvoller Musik, an die Amalfiküste in den Bürgersaal ein.

Atemberaubende Amalfiküste

Im ersten Teil berichtet Fritz Merkle über einen Besuch zu den Schönheiten dieses Küstenabschnittes, erschlossen durch die atemberaubende Küstenstraße Amalfitana, nimmt die Besucher mit auf die Insel Capri, lässt den Vesuv entdecken, bevor er das ausgegrabene Pompeji vorstellt.

Eine andere Perspektive auf die Schönheiten in Natur und Umwelt

Im zweiten Teil unter der Überschrift "Große und kleine Wunder und Schönheiten aus fern und nah" präsentiert Fritz Merkle Bilder aus Natur und Umwelt, aufbereitet mit der Kamera aus einem Blickwinkel, der oft leicht übersehen wird. Und damit wird auch die Sehnsucht nach dem gerade erwachenden Frühling geweckt.
Die Besucher erwartet, davon ist der Vorsitzende des Peterswörther Sprachrohrs Walter Kaminski überzeugt, nicht nur beeindruckende Aufnahmen sondern auch eine andere Perspektive auf die Schönheiten in Natur und Umwelt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
1 1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.