Letztes Musikwochenende 2014 mit 3 Konzerten in Birkenried:

Jeanette Williams
 
Schneider-Schwarznau-Schwaiger
 
Zydeco Annie & Swamp Cats
Birkenried: Kulturgewächshaus | Letztes Musikwochenende 2014 mit 3 Konzerten in Birkenried:
24.Oktober 20 Uhr: Jeanette Williams Band aus Virginia
25. Oktober 20 Uhr: Zydeco Annie & Swamp Cats
26. Oktober 14 Uhr: Schneider-Schwarznau-Schwaiger

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

wenn ich die Außentemperaturen so beobachte, ist es schon langsam mutig, diese vielen Konzerte in Birkenried anzubieten. Aber Birkenried-Besucher kommen auch mal gerne etwas wärmer angezogen und gerne werden auch Fließ-Decken verteilt :-)

Mit der Jeanette Williams Band kommt wieder klassisch guter Bluegrass aus Virginia. Jeanette ist schon ein viertel Jahrhundert in der amerikanischen Bluegrass-Szene bekannt und wird nicht nur die ausgesprochenen Bluegrass-Fans begeistern, sondern auch all jene, die gute vokale mehrstimmige Musik und die amerikanischen Instrumental-Junkies des Bluegrass lieben.

Anja Baldauf aus Burgau, alias "Zydeco Annie" kommt dagegen aus ganz heimatlichen Gefilden und hat sich international einen Namen mit ihrer fetzigen Südstaaten-Musik gemacht: Südstaaten-Musik made in Schwaben!
Das Konzert am 25. Oktober steht unter einem ganz besonderen Stern: Hier werden Live-Aufnahmen für ihre nächste Live-CD gemacht.

Als besonderen Leckerbissen empfehlen wir das Trio
"Schneider-Schwarznau-Schwaiger". Als hätten sich da drei "sch" gesucht und gefunden: Ein phänomenales Trio, das die Schönheit des Folk mit der ungebändigten Kraft des Blues verbindet. Ein musikalisch spannender Sonntagnachmittag ist da vorprogrammiert.

Nachfolgend unsere Pressemitteilungen sowie Fotos im Anhang.


24.Oktober, 20 Uhr: Jeanette Williams Band aus Virginia

Für die Liebhaber des einschmeichelnden Bluegrass bietet das Kulturgewächshaus Birkenried am Freitag 24. Oktober 20 Uhr noch eine letzte Gelegenheit zum Wohlfühlen. Jeanette Williams hat sich seit einem viertel Jahrhundert in der amerikanischen Bluegrass-Szene einen Namen gemacht, nachdem sie in einer Musikerfamilie mit 7 Kindern der Musik sozusagen nicht ausweichen konnte. Inzwischen mit ihrem Musikpartner Johnny Williams verheiratet, holte sie sich auf zahllosen Bluegrass-Festivals im Süden der USA aber auch im Ausland viel Anerkennung und kann auf eine Menge Awards zurückblicken. Für Bluegrass-Fans aber auch Musikliebhaber denen Harmonie und gute Instrumentalisierung am Herzen liegen, dürfte dies der richtige Freitag-Abend-Tipp sein. Schönes "Country-Feeling bis hin zum Songwrter-Style.

Schon mal anhören:
http://www.allmusic.com/album/thank-you-for-caring-mw0001257253
Eintritt: 10,-/12,-€

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen
Infos, Kontakt und Reservierung:http://www.birkenried.de tickets@birkenried.de Tel. 08221-24208 (Anrufbeantworter)


25. Oktober, 20 Uhr: Zydeco Annie & Swamp Cats
Wenn am 25. Oktober das Konzert mit Zydeco-Annie & Swamp-Cats im Kulturgewächshaus Birkenried um 20 Uhr steigt, warten schon viele Fans auf die Platzreservierung: Diese Frau ist ein Phänomen, die ihre "Boygroup" aus Musikern fest im Griff hat - mit unwahrscheinlichem Charme, musikalischer Zielstrebigkeit und absolut brillantem Spiel auf dem Akkordeon.

Mit jedem Lied erzählt Sie vom DEEP SPOUTH Louisianas und trägt diese Magie weite: Die Weite der Baumwollplantagen, heiße Nächte in den Bars von New Orleans, kreolische Lebensfreude , mystische Voodoo Klänge aus den Sümpfen, dorthin entführt Sie Zydeco Annie mit Ihrer Formation.

Und ihre Formation, die Swamp Cats, gilt längst als eine der besten europäischen Cajun- und Zydecobands. Neben diversen Auszeichnungen zeugen ein immer voller Terminplan, stets begeistertes Publikum und Fernsehübertragungen wie z.B. aus Birkenried von der Popularität und künstlerischen Qualität dieser Formation. Sie spielen die Musikvielfalt Louisianas, stampfenden Zydeco, traditionallen Cajun, gefühlvollen Blues, und Grooves wie aus dem Mardi Gras und bereichern diese Musik mit Ihren Wurzeln und tollkühnen Arrangements.

Für die Besucher am 25. Oktober winkt aber noch ein weiterer Hype: Sie werden live für die kommende Live-CD mit aufgenommen. Also: Klatschen, Kreischen, Jubeln. Das ist bei Zydeco-Annie angesagt.http://www.zydecoannie.de
Eintritt 12,-/14,-/16,-€ Platzreservierung empfohlen, da schon 50% des Konzerts ausgebucht sind:tickets@birkenried.de oder 08221-242 08 (Anrufbeantworter)


26. Oktober 14 Uhr: Schneider-Schwarznau-Schwaiger

Viele Musikliebhaber haben die Sonntags-Matineen in Birkenried für sich als abwechslungsreiches und hochwertiges Musikprogramm entdeckt. Da wird das Trio Schneider-Schwarznau-Schwaiger am 26. Oktober 14 Uhr als ein weiterer Höhepunkt in die Matinee-Geschichte im Niemandsland zwischen den Landkreisen Heidenheim, Dillingen und Günzburg eingehen.

Jörg Schneider und Franz Schwarznau spielen mit Hingabe ihre Blues- und Folksongs, begleitet von Drummer Schwaiger. Die Besonderheit ihres Sounds besteht im variantenreichen Zusammenspiel der beiden Musiker. Schneiders außergewöhnlicher Slide- und Picking-Style auf der Gitarre wird von Schwarznaus intensivem Spiel auf dem Kontrabass ergänzt und weiter getragen. Rhythmische Passagen werden von sphärischen Klängen unterbrochen, die einfache Schönheit des Folk mit der hypnotischen Kraft des Blues verbunden.
Neben Schneiders eindringlichem Gesang gibt es genügend Platz für Improvisation, die jedoch nie zum Selbstzweck gerät.

Noch ein paar ausgewählte Highlights:

Franz Schwarznau war bereits weltweit auf Tourneen, u.a. in Russland, Thailand, Vietnam und Afrika. Jörg Schneider tourte von 1991-2006 als Sänger und Gitarrist mit Last Fair Deal, ca. 1000 Konzerte, zwei bei R.U.M. Records/Buschfunk veröffentlichte CDs ● aktuell im Duo mit Franz Schwarznau oder im Trio mit Matthias Macht (Schlagzeug) aktiv ● 2011 CD-Veröffentlichung „Jörg Schneider & Franz Schwarznau - feed that fire“ (R.U.M. Records/Galileo
www.schneider-schwarznau.de

Der Eintritt zu Matinee ist frei, es wird gesammelt. Zur Matinee werden Kaffee und Kuchen gereicht

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen
Infos und Kontakt: http://www.birkenried.de info@birkenried.de 08221-24208 (Anrufbeantworter)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.