Großartiger Musikimport aus England: My Darling Clementine im Kulturgewächshaus Birkenried

Wann? 08.07.2016 20:30 Uhr bis 08.07.2016 23:00 Uhr

Wo? Kulturgewächshaus , Birkenried, 89312 Birkenried DE
Birkenried: Kulturgewächshaus |

Eine ausgewachsene Country Band mit Steel Guitar sind My Darling Clementine aus Großbritannien. Die Band um den Singer-Songwriter Michael Weston King gastiert am Freitag, den 08. Juli 2016 ab 20.30 Uhr auf Einladung der Country & Western Friends Kötz im Kulturgewächshaus Birkenried, 89423 Gundelfingen-Birkenried.



Authentische Country Music aus England

Michael Weston King und seine Frau Lou Dalgleish sind der Kern von My Darling Clementine. Im Stil der Brüder-Duette der 30-er, 40-er und 50-er Jahre des 20. Jahrhunderts und der legendären Duette der Country Music wie Johnny Cash & June Carter, Loretta Lynn & Conway Twitty, Porter Wagoner & Dolly Parton oder George Jones & Tammy Wynette starteten sie die Formation. Sprich, es gibt authentischen Country. Dabei ist hier Retro nicht zu verwechseln mit verstaubt, denn ihre Musik erfüllt alle technischen Voraussetzungen des 21. Jahrhunderts, nur ohne Einflüsse aus all den anderen Musikstilen, denen viele der aktuellen Künstler naturgemäß ausgesetzt sind.

Mit ihrer klassischen Country Music haben sie Großbritannien und die USA erobert, und sind nun erstmals bei uns in der Gegend live zu erleben. Neben einer brandneuen CD haben sie ihre beiden ersten Alben mit an Bord, „How Do You Plead?“ von 2011 und “The Reconciliation” von 2013. „How Do You Plead?“ wurde produziert von Neil Brockbank (Nick Lowe, Tift Merritt), und vom Fachmagazin „Country Music People“ als beste Country Platte aus Großbritannien bezeichnet, die je gemacht wurde. Das weckte Interesse in den Staaten, ein amerikanischer Plattenvertrag war die Folge. “The Reconciliation”, produziert von Colin Eliot (Richard Hawley, Duane Eddy) steht dem in nichts nach, und man darf schon sehr gespannt sein auf das neue, inzwischen dritte Album „The Other Half“, das die Band im Gepäck haben wird. Das Fachmagazin „No Depression“ urteile bereits, diese CD würde Johnny Cash und June Carter stolz machen.

Das BBC Radio sagt über die Lieder von Michael Weston King und Lou Dalgleish, sie stellten überzeugend die Welt von hübschen Bardamen, abgehenden Lacks und Charakteren auf Barhockern mit sehr dunklen Geheimnissen dar. Vervollständigt wird die Band von Alan Cook (Pedal Steel Guitar) und Al Gare (Kontrabass). Beides exzellente Musiker die mit Stars wie Chris Hillman & Herb Perdersen, Imelda May oder Tom Jones zusammengearbeitet haben.

Musikbeispiele und Videos unter www.mydarlingclementinemusic.co.uk

Info-Hotlines und Reservierungen:
Tel. 0 82 21 / 34671, Website: www.cwf-koetz.de, e-mail: cwf-koetz@t-online.de und www.birkenried.de
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 01.07.2016 | 17:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.