VfL Handball: Nachlese Seniorinnen + Senioren

So langsam nimmt die erste Damenmannschaft Fahrt auf. Nachdem bisher der Schwerpunkt der Vorbereitung im Athletik, Kraft und Ausdauerbereich gelegen hatte, befinden sich Günzburgs Handballdamen in der zweiten Phase der Vorbereitung.

Damit Franziska Aust und Co. der Umgang mit dem Spielgerät nicht verloren geht, durften die Spielerinnen im Rahmen der Vorbereitung auch zahlreiche Spiele absolvieren.
Die Auswahl der Gegner wurde gezielt ausgewählt um auch den neuen Spielerinnen die nötige Spielpraxis zukommen zu lassen. Dabei präsentierte sich das VfL Team in einer guten Form, denn nur gegen die TG Biberach (29:26) hatten die Günzburgerinnen trotz der vielen Systemwechsel und Umstellungen, die in jedem Spiel stattgefunden hatten, nur einmal das Nachsehen.

Die Weinroten nahmen an zwei Kurz-Turnieren teil bei denen zwei Spiele in voller Spielzeit hintereinander absolviert wurden. Eines davon fand am vergangenen Sonntag in Herbrechtingen statt, das mit zwei weiteren Siegen gewonnen werden konnte.



Die weiteren Ergebnisse:

TV Memmingen 41:17
TSV Niederraunau 33:22
HSG Illertal 41:17
TSV Haunstetten II 30:28
FC Burlafingen 23:19
HSG Herbr. Bolheim 26:20



In den kommenden Wochen stehen noch weitere Vorbereitungsspiele gegen teils höherklassigere Mannschaften an.
Am kommenden Wochenende befinden sich die Weinroten im Trainingslager mit ebenfalls zwei Spielen im Anschluss.
Danach nehmen die VfL Damen in Kissing am Turnier teil, wo sie auf starke Bayernligisten und Landesligisten treffen werden.

Eine Woche später folgt dann nochmals ein Kurz-Turnier mit drei,vier starken Mannschaften aus Bayernliga und Württembergliga und ein Spiel gegen die Bundesliga-Reserve vom TSV Haunstetten (Bayernliga).

Danach ist es schon soweit und die Saison 2014-15 beginnt mit dem Auftaktspiel beim TSV Ismaning am 13.09. um 16:30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.